Aktuelle Meldungen Gerhard Merz

KOA-VERHANDLUNGEN IN DER STADT ABGESCHLOSSEN

Gerhard Merz - 01.06. 2016

Merz, Möller, Grothe: "Ein gutes Ergebnis nach sehr konstruktiven Verhandlungen."

 

Gerhard Merz (SPD): Ladenhüter und Selbstverständlichkeiten ersetzen keine konsistente aktive Sozialpolitik

Gerhard Merz - 20.05. 2016

Als „Sammelsurium von Gemeinplätzen, Ladenhütern, Selbstverständlichkeiten und Renommierprojekten“ hat der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Gerhard Merz den von Schwarz-Grün vorgelegten Antrag zur Sozialpolitik in Hessen bezeichnet. „Weihrauchschwenkerei ersetzt keine aktive und konsistente, als gestaltende Gesellschaftpolitik verstandene Sozialpolitik.

Gerhard Merz (SPD): Wir dürfen die Augen vor der Situation in Idomeni nicht verschließen und brauchen eine gemeinsame Vorgehensweise

Gerhard Merz - 19.05. 2016

Zu den In der heutigen Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags zur Situation von Flüchtlingen in Idomeni und in Griechenland insgesamt vorgelegten Anträgen sagte der sozial- und integrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gerhard Merz am Donnerstag in Wiesbaden:

 

Plenum Aktuell - Mai 2016

Gerhard Merz - 19.05. 2016

VERFASSUNGSSCHUTZ REFORMIEREN: SPD WILL MEHR KONTROLLE UND TRANSPARENZ

GLYPHOSAT VERBIETEN - GESUNDHEIT GEHT VOR

LADENHÜTER STATT AKTIVE SOZIALPOLITIK

PLENUM AKTUELL 21. April. 2016

Gerhard Merz - 22.04. 2016

INFORMATIONEN DER SPD-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG

SICHERHEIT AM ARBEITSMARKT
SCHWARZ-GRÜN LEUGNET FEHLER BEI BIBLIS-STILLEGUNG
VERFASSUNGSFEINDE AN DER AFD-SPITZE
CHANCE FÜR INTEGRATION VERGEBEN

Gerhard Merz (SPD): Schwarz-Grün lehnt Verbesserung bei beruflicher Eingliederung ab

Gerhard Merz - 21.04. 2016

Als „äußerst bedauerlich“ hat der stellvertretende bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Gerhard Merz die Ablehnung des SPD-Gesetzentwurfs zur Heraufsetzung der Altersgrenze für den Besuch von beruflichen Schulen bezeichnet.

Merz (SPD): Vorgelegtes Standortkonzept erscheint tragfähig

Gerhard Merz - 20.04. 2016

Das von der Landesregierung vorgelegte neue Standortkonzept zur Flüchtlingsunterbringung ist nach Auffassung des sozial- und integrationspolitischen Sprechers Gerhard Merz nach erster Prüfung in den Grundzügen plausibel und tragfähig. Eine Prüfung im Einzelfall müsse freilich noch erfolgen.

 

Gerhard Merz: SPD fordert zusätzliches Programm „bezahlbares Wohnen“ für Hessen

Gerhard Merz - 17.04. 2016

Der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Gerhard Merz hat angesichts der prekären Situation auf dem Wohnungsmarkt, vor allem in Ballungsgebieten und in den größeren Städten, zusätzliche Anstrengungen für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum gefordert:

 

Gerhard Merz (SPD): Gießener SPD will Koalitionsverhandlungen mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen

Gerhard Merz - 13.04. 2016

Die Gießener SPD will mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen Verhandlungen über die Bildung einer Koalition in der Stadtverordnetenversammlung für di Wahlperiode 2016 – 2021 anbieten. Das beschloss der Stadtverbandsvorstand in seiner gestrigen Sitzung einstimmig, teilte der Partei- und Fraktionsvorsitzende Gerhard Merz mit.

Gerhard Merz (SPD): Um die Attraktivität der dualen Ausbildung zu steigern, braucht es mehr als Akademisierungsschelte

Gerhard Merz - 01.04. 2016

Der stellvertretende bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Gerhard Merz hat die heutige Pressekonferenz der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) zur Neuorientierung des Bildungssystems wie folgt kommentiert:

 

Pages